Recruiting Coaching
Dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer in der Gastronomie

Dauerhaft 7% Mehrwertsteuer in der Gastronomie

gastronomie news Jul 09, 2021

Laut Bild Zeitung, hat sich der SPD Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister Olaf Scholz, dahingehend geäußert, dass der reduzierte Mehrwertsteuersatz beibehalten werden soll: "Wir haben die Senkung bewusst verlängert. Ich habe das für mich schon so weggebucht, dass sie bleibt. Ich glaube, das macht Sinn". Dies äußerte er bei einer Diskussion mit Gastronomen und Hoteliers in München. DEHOGA, Bayerns Ministerpräsident Söder und andere Länderchefs forderten schon seit längerem, den bist Ende 2022 gesenkten Mehrwertsteuersatz beizubehalten. 

Hauptgeschäftsführerin der DEHOGA, Ingrid Hartges, äußerte in mehreren Interviews: "Wir plädieren aus einer Vielzahl von Gründen für eine Entfristung dieser Regelung. Wir haben sie seit Jahren gefordert – auch aus Wettbewerbsgründen.”. Die Senkung der Mehrwertsteuer muss deshalb nach der Krise beibehalten werden, da dies eine wichtige Maßnahme zur Stabilisierung der Branche sei.

Der entscheidende Faktor für deinen Erfolg, sind deine Mitarbeiter. Du bist zu folgenden Punkten bereit:

  1. Du bist Gastronom oder leitend in der Gastronomie tätig.
  2. Du hast den Willen, 100% auf Angriff zu gehen, mit deiner Killer-Crew.
  3. Die volle Bereitschaft. dein Ego hintenanzustellen und bewiesenem Expertenwissen zu folgen.
  4. Eine positive und offene Grundeinstellung, um in kürzester Zeit große Wachstumssprünge erzielen zu können.

Da uns sehr viele Anfragen erreichen, können wir leider nicht alle annehmen. Wir arbeiten nur mit Restaurants und Gastronomen die Wollen und wo wir das größte Erfolgspotenzial sehen.

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch führen